Aktuelles

 

ACHTUNG!!!    Termine beachten    ACHTUNG!!!

 

Schießtraining mit Aufsicht jeden Dienstag von 18.00  bis 21.00 Uhr.

 

Auch Nichtmitglieder sind zum Schnuppertraining herzlich eingeladen.

Vereinsgewehre werden zur Verfügung gestellt.

Kommen Sie zu uns und lernen Sie unter kompetenter Anleitung eine fasziniernde Sportart für jedes Alter kennen.

 

Jahreshauptversammlung 2019

 

Ehrungen standen auf der Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung der Bürger.- und Schützengesellschaft Stammbach. Dritter Gauschützenmeister Alexander Funk konnte für 60-jährige Vereinszugehörigkeit Karl-Heinz Gareis und für 50 Jahre Hermann Wirth und Ulrike Wenzel mit Urkunden und Ehrennadeln auszeichnen. Sichtlich erfreut zeigte sich Ulrike Wenzel für Ihre Ehrung. Im Jahre 1969 wurde sie Mitglied im Schützenverein und gleichzeitig auch in diesem Jahr Schützenkönigin.Sie konnte noch eine original Einladung zu Ihrem Königsessen, verfasst in altdeutscher Sprache vorzeigen (Siehe Bild unten).

 

1. Vorsitzende Birgit Endreß ließ das abgelaufene Vereinsjahr noch einmal Revue passieren.

 Majestät Peter Köhler lud zum Königsfrühschoppen ein.

 Zur Preisverteilung des Hauptschießens fand die Proklamation der neuen Majestät

Dr. Dieter Hahn statt und dies bereits zum fünften Mal. Das von ihm ausgestaltete Königsessen war wieder ein gelungener Abend.

 Die Renovierungsarbeiten des Bürgerzentrums wurden im September abgeschlossen. Die Einweihungsfeier und der Tag der offenen Tür fand im Oktober statt. Als kleines Dankeschön an die Marktgemeinde Stammbach luden wir die Gäste kostenlos zu Kaffee und Kuchen ein.

 Mit einer kleinen Weihnachtsfeier wurde das Vereinsjahr 2018 abgeschlossen.

 

1. Schützenmeisterin Lona Ulc berichtete von den einzelnen Wettkämpfen.

 Wie alle Jahre wieder, wurde das Schützenjahr mit der Gaumeisterschaft gestartet. Neun Schützen gingen an den Start. Richard Zapf startete in 6 verschiedenen Disziplinen: Feuerstutzen Herren 1, Kleinkaliber-Auflage 100m, Luftgewehr frei, Luftgewehr-Auflage Senioren IV, KK Gewehr Auflage Senioren und mit dem Zimmerstutzen.

 Neun Schützen beteiligten sich am Bezirks-Seniorenschießen. Mit einem 5,8 Teiler gewann Birgit Endreß die Bezirksehrenscheibe.

 Weiter ging es mit der oberfränkischen Meisterschaft. Hier qualifizierten sich Birgit Endreß, Peter Köhler und Dieter Tietze für die bayerische Meisterschaft. 

 

Für ihre sportlichen Erfolge überreichte 3. Gauschützenmeister Alexander Funk noch die Urkunden an die Schützen.

 Gaumeisterschaft:

Platz 2 für Peter Köhler mit 308,8 Ringen (Luftgewehr Auflage Senioren II/m), Platz 2 für Dieter Tietze mit 309,5 Ringen (Luftgewehr Auflage Senioren V/m), Platz 2 für Richard Zapf mit 264 Ringen (Zimmerstutzen Auflage), Platz 3 für Wieland Voit mit 307,0 Ringen (Luftgewehr Auflage Senioren II/m).

Platz 3 für die Mannschaft Stammbach I mit den Schützen Peter Köhler, Wieland Voit und Roland Schödel mit 919,5 Ringen.

 Oberfränkische Meisterschaft:

Platz 3 für Birgit Endreß mit 310,8 Ringen (Luftgewehr Auflage Senioren I/w) und Platz 3 für Richard Zapf mit 271 Ringen (Zimmerstutzen Auflage).

 

An vier Schießtagen beteiligten sich 11 Mitglieder an der Vereinsmeisterschaft.

Die Ergebnisse:

Vereinsmeister 2018 Luftgewehr frei wurde Tanja Köferstein mit 309,5 Ringen, Vereinsmeister Auflage Dieter Tietze mit 414,5 Ringen,

Bei den Damen Birgit Endreß mit 410,7 Ringen und mit der Lupi Peter Köhler mit 328 Ringen. Den Kombipokal erkämpfte sich bei den frei Hand Schützen Tanja Köferstein mit 309,5 Punkten und bei den Auflageschützen mit 509,4 Punkten Dieter Tietze.

 

Ergebnisse Ältesten-Schießen:

Wettkampfgruppe 1 Auflage Senioren I, Roland Schödel mit 868 Ringen Platz 5, Wettkampfgruppe 2 Auflage Senioren II, Wieland Voit mit 888 Ringen Platz 3 und Peter Köhler mit 883 Ringen Platz 4.

Wettkampfgruppe 3 Auflage Senioren IV, Richard Zapf mit 865 Ringen Platz 10.

 

Am Rundenwettkampf 2017/2018 konnten wir 3 Auflage-Mannschaften melden.

In der Gauklasse 2 startete die 1. Mannschaft mit Tietze Dieter, Voit Wieland und Zapf Richard und belegte den 2. Platz mit 17:3 Punkten. Im Rundenwettkampf 2018/19 startete die Mannschaft in der Gauklasse 1 und liegt zur Winterpause auf Platz 2 mit 6:4 Punkten.

Die zweite Auflage Mannschaft mit Köhler Peter, Endreß Birgit und Schödel Roland startete in der A-Klasse 1 und landete mit 12:8 Punkten auf den 3. Platz. Aktuell belegt die 2. Mannschaft ebenfalls den 2. Platz mit 8:2 Punkten.

Die dritte Auflage Mannschaft mit Kutnar Sonja, Erl Gudrun und Ulc Lona startete in der A-Klasse 2 und belegte Platz 2 mit 12:8 Punkten. Aktuell liegt die 3. Mannschaft ungeschlagen mit 10:0 Punkten auf Platz 1.

 

Zu unserem Hauptschießen beteiligten sich 91 Schützen. Davon 14 eigene Mitglieder und 77 auswärtige Schützen aus 20 Vereinen.

 

Zum 52. Vereinspokalschießen konnten wir 180 Teilnehmer begrüßen.

Diese bildeten 38 Mannschaften aus 16 Vereinen. Allen voran die FFW Fleisnitz-Tennersreuth mit 6 Mannschaften und die Siedlergemeinschaft mit 5 Mannschaften. Erfreulich ist auch das 9 reine Damenmannschaften und wieder mal 2 Jugendmannschaften dabei waren.

Vereinspokalsieger 2018 wurde die Soldatenkameradschaft mit 936 Ringen, vor der FFW Weickenreuth 1 mit  908 Ringen und der FFW Fleisnitz mit 899 Ringen.

Bei den Damen war wieder die Gymnastik-Mannschaft vom TV mit 816 Ringen erfolgreich, Platz 2 wurde an zwei Mannschaften vergeben, die Damen von der FFW Fleisnitz mit 659 Ringen, und für die Damen der FFW Stammbach ebenfalls mit 659 Ringen.

Die Bierscheibe sicherte sich ebenfalls die Soldatenkameradschaft mit sagenhaften 137 Punkten. Abgeschlagen mit 99 Punkten auf Platz 2 die Gymnastik Damen und auf Platz 3 die FFW Förstenreuth mit 96 Punkten.

Das beste Blättla erzielte Wolfgang Emminger vom Schachklub mit einem 6,4 Teiler.

 

Bürgermeister Ehrler bedankte sich noch für die geleistete Arbeit im Verein und lobte die sportlichen Erfolge.

 

Im Bild oben von links: Peter Köhler, Wieland Voit, Ulrike Wenzel,  Vorsitzende Birgit Endreß, Schützenmeisterin Lona Ulc, 3. Gauschützenmeister Alexander Funk, Bürgermeister Karl Philipp Ehrler und Dieter Tietze.

 

 

Einladung zum Königsessen 1969 von Ulrike Wenzel

Dr. Dieter Hahn erneut Schützenkönig

 

 

 

Mit einem Frühschoppen im Kreise der Schützenfamilie ging die Amtsperiode von Schützenkönig Peter Köhler zu Ende. Im Laufe der Feier gab Schützenmeisterin Lona Ulc dann die „neue“ Majestät bekannt. Den besten Königsschuss gab wieder einmal Dr. Dieter Hahn ab. Gudrun Erl und Lona Ulc mussten sich geschlagen geben.

Dr. Dieter Hahn ist bereits zum fünften Mal Schützenkönig seit 2004.

 

  Die Königsproklamation erfolgte vor der Preisverteilung des Hauptschießens. Vorsitzende Birgit Endreß bedankte sich beim amtierenden König Peter Köhler für die Regentschaft im Schützenjahr 2017/2018 und Übergab die Königskette an den neuen amtierenden Schützenkönig Dr. Dieter Hahn.

 

 

Im Anschluss an die Proklamation führte Ehrenschützenmeister Dieter Tietze die Preisverteilung durch. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

 

 

 

  • Ehrenscheibe: 1. Rolf Zapf, SV Grub am Forst (13,0Teiler), 2. Roland Eisenkolb, SV Weißenstadt (17,0 Teiler), 3. Albert Krügel, SV Köditz (31,4 Teiler).
  • Festscheibe: 1. Gisela Geißer, ZSG Weidesgrün  (35,7 Teiler), 2. Jürgen Wallowsky, ZSG Andreas Hofer (40,7 Teiler), 3. Gerhard Ott, TuS Lippertsgrün (45,8 Teiler).
  • Glück: 1. Gisela Geißer, ZSG Weidesgrün (8,2 Teiler), 2. Rüdiger Hertel, BSV Unterkotzau (8,3 Teiler), 3. Detlev Olmes, SV Weißenstadt (9,3 Teiler).
  • Adler Tief: 1. Hermann Geißer, ZSG Weidesgrün (2,2 Teiler), 2. Peter Köhler, BSG Stammbach (5,3 Teiler), 3. Anita Smorra, SG Streitau (9,5 Teiler).
  • Adler Serie: 1. Jürgen Wallowsky, ZSG Andreas Hofer (105,0 Ringe), 2. Michaela Greger, ZSG Andreas Hofer (103,1 Ringe), 3. Andreas Schürhoff, SG Bad Berneck (102,4 Ringe).
  • Senioren-Serie Auflage: 1. Rolf Zapf, SV Grub am Forst (106,5 Ringe), 2. Rainer Gilke, Priv. SV Presseck (106,0 Ringe), 3. Egon Barth, Priv. SV Presseck (105,5 Ringe).
  • Jugend Serie: 1. Sebastian Timm, SG Bad Berneck (97,7 Ringe), 2. Alexander Ultsch, SG Stadtsteinach (96,4 Ringe), 3. Santiago Nietert-Catena, SG Stadtsteinach (92,2 Ringe).
  • Luftpistole: 1. Georg Leichauer, SG Münchberg (97,1 Ringe), 2. Albert Krügel, SV Köditz (94,2 Ringe), 3. Herbert Greißinger, SG Münchberg (92,0 Ringe).

 

 

 

Bildbeschreibung:

 

Schützenkönig Dr. Dieter Hahn

 

 

 

unsere Sponsoren

Raiffeisenbank Hochfranken West eG
Rathausstrasse 1a
95236 Stammbach
Tel.: 09256 / 9420
www.rb-hfw.de

Seniorenhaus Zell GmbH

Waldsteinweg 23
                    95239 Zell

www.seniorenhaus-zell.de

Wiesenweg 16

95236 Stammbach

www.weberpals.de

VOIT Treppenbau

Blumenau 30

95236 Stammbach

www.voit-treppen.de

Leichauer GmbH
Bau- und Möbelschreinerei • Innenausbau
Wiesenweg 14

95236 Stammbach

www.leichauer-gmbh.de

Günter Kleffel
Metzlesdorf 10
95236 Stammbach

www.guenter-kleffel.de

Marktgemeinde Stammbach
Rathausstr. 7
95236 Stammbach

Tel.: 0 92 56 / 96 00 9 - 0
www.stammbach.de

HIER KÖNNTE IHRE WERBEANZEIGE ERSCHEINEN.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf um die Details zu klären.