Aktuelles

 

ACHTUNG!!!        ACHTUNG!!!

 

SCHIESSTRAINING WIEDER MÖGLICH!

 

 

Es gelten momentan keine Infektionsschutzmaßnahmen!

 

Wir empfehlen jedoch den Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5m einzuhalten.

 

Weiterhin ist es für den Eigenschutz ratsam eine FFP2 Maske zu tragen.

 

 

Sobald neue Reglungen greifen, werdet ihr hier informiert!

 

 

 

 

Schießtraining mit Aufsicht jeden Dienstag von 18.00  bis 21.00 Uhr.

 

Auch Nichtmitglieder sind zum Schnuppertraining herzlich eingeladen.

Vereinsgewehre werden zur Verfügung gestellt.

Kommen Sie zu uns und lernen Sie unter kompetenter Anleitung eine fasziniernde Sportart für jedes Alter kennen.

 

Birgit Endreß ist neue Majestät

 

Die wohl längste Amtszeit in der Geschichte der Bürger.- und Schützengesellschaft Stammbach hatte Majestät Sonja Kutnar. Bereits 2019 gelang ihr der beste Schuss auf die Königsscheibe. Aufgrund der Pandemie dauerte ihre Regentschaft immerhin drei Jahre. Doch 2022 konnte endlich wieder ein Hauptschiessen stattfinden. Um die Königswürde kämpften diesmal 12 Schützen und Schützinnen. Doch letztendlich konnte Birgit Endreß das Rennen für sich entscheiden. Erste Schützenmeisterin Lona Ulc übergab die Königskette und den Königskrug an die neue Majestät, die somit ihre Regentschaft antrat.

JHV 2022 mit Preisverteilung der Vereinsmeisterschft 2021

 

 Wieland Voit zum Ehrenmitglied der Bürger.- und Schützengesellschaft ernannt

 

 Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Birgit Endreß, und den Rechenschaftsberichten der Kassiererin Barbara Kemnitzer, sowie der 1.Schützenmeisterin Lona Ulc, standen zahlreiche Ehrungen auf der Tagesordnung der Bürger.- und Schützengesellschaft Stammbach.

 

Die Ehrungen wurden von der 1. Gauschützenmeisterin Monika Kranitzky und der

1. Schützenmeister Lona Ulc vorgenommen.

 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet:

 

-   Christian Endreß und Ralph Hämmerlein (25-Jahre).

-   Wolfgang Schulz, Robert Dörfler, Christine Scherdel, Karin Pichl, Harald Pichl,

 Dieter Winnekes, Barbara Kemnitzer, Birgit Endreß, und Roland Schödel

(40 Jahre).

-   Jörg Benker (50 Jahre).

-   Willi Leichauer, Heinz Matusek und Klaus-Dietrich Tietze (60 Jahre).

-   Max Ehrler (65 Jahre).

 

Wieland Voit erhielt für seine Verdienste um den Verein das Ehrenzeichen in Gold. Außerdem wurde Wieland Voit von der 1. Vorsitzenden zum Ehrenmitglied ernannt. Federführend von Wieland Voit wurde die Schießanlage in Eigenleistung mit neuester elektronischer Technik errichtet worden.

 

Von Schützenmeisterin Lona Ulc gab es nicht viel zu berichten, da die Pandemie wieder alles lahmlegte. Im Oktober 2021 wurde jedoch voller Euphorie der Rundenwettkampf gestartet. Allerdings konnte auch dieser nicht bis zum Ende durchgeführt werden. Bis März konnte zumindest die Vorrunde abgeschlossen werden, um eine Wertung zu erhalten.

 

-          Die Abschluss-Tabelle der Gauklasse 1 für die Mannschaft Stammbach I, mit Wieland Voit, Dieter Tietze und Richard Zapf ergab einen hart umkämpften 2. Platz mit 6:4 Punkten und 4.583,7 Ringen. Ein wahrlich winziger Vorsprung vor der SG Presseck die mit 4.583,5 Ringen auf den 3. Platz verwiesen wurden.

 

-          Die Abschlusstabelle der Gauklasse 2 für die Mannschaft Stammbach II mit Peter Köhler, Roland Schödel und Birgit Endreß ergab fast das gleiche Bild. Sie landeten ebenfalls auf Platz 2 mit 8:2 Punkten und 4.617,2 Ringen. Hier hatten allerdings die Schützen von Andreas Hofer den hauchdünnen Vorsprung von 0,6 Ringen, die mit 4.617,8 Ringen den 1. Platz belegten.

 

-          Die Abschlusstabelle der A-Klasse für die Mannschaft Stammbach III mit Gudrun Erl, Sonja Kutnar und Lona Ulc ergab ein ganz anderes Bild. Die Mannschaft erreichte mit 2:4 Punkten Platz 3. Die Mannschaft hatte zwar mit 2.727,3 Ringen mehr als die SG Marktredwitz (2.725,3 Ringe) geschossen, aber leider nur einen Wettkampf gewonnen.

 

Im November wurde kurz entschlossen eine Vereinsmeisterschaft durchgeführt. Dank der neuen Schießanlage bedurfte es keine große Vorbereitung. Es beteiligten sich 10 Schützen. Bei den Herren gingen 6 Schützen an den Start.

-   Vereinsmeister wurde Wieland Voit mit 313,8 Ringen.

Bei den Damen gingen 4 Schützinnen an den Start.

-   Vereinsmeisterin wurde Birgit Endreß mit 311,8 Ringen.

Mit der Lupi gingen zwei Schützen an den Start.

-   Vereinsmeister Lupi wurde Peter Köhler mit 245,5 Ringen. 

-   Das beste Blättla gelang Sonja Kutnar mit einem 17,1 Teiler.

-   Der Kombi-Vereinspokal 2021 ging an Wieland Voit mit 396 Punkten.

 

Das Leben nimmt wieder Fahrt auf und die Normalität kehrt langsam zurück, so Bürgermeister Ehrler. Auch Gauschützenmeisterin Monika Kranitzky freut sich sehr, dass sie die Vereine wieder besuchen kann. Langsam kommt alles wieder in Schwung. Waren es vor der Pandemie noch 1.900 bei der Gaumeisterschaft liegt die Meldezahl aktuell bei 670. Im Bild von links: Roland Schödel, Schützenmeisterin Lona Ulc, Gauschützenmeisterin Monika Kranitzky, Barbara Kemnitzer, Wieland Voit, Vorsitzende Birgit Endreß, Dieter Tietze und Bürgermeister Karl Philipp Ehrler.

 

Vereinsmeisterschaft 2021

 

 Wieland Voit holt Kombi-Pokal

 

Im November wurde kurz entschlossen eine Vereinsmeisterschaft durchgeführt. Dank der neuen Schießanlage bedurfte es keine große Vorbereitung. Allerdings konnte wegen der Pandemie die Preisverteilung erst jetzt vorgenommen werden.

Es beteiligten sich ausschließlich 10 Auflage-Schützen.

Bei den Herren gingen 6 Schützen an den Start.
-   Vereinsmeister wurde Wieland Voit mit 313,8 Ringen vor Peter Köhler 312,5 Ringen und Roland Schödel 308,9 Ringen.

Bei den Damen gingen 4 Schützinnen an den Start.
-   Vereinsmeisterin wurde Birgit Endreß mit 311,8 Ringen, vor Gudrun Erl mit 307,4 Ringen und Lona Ulc mit 305,9 Ringen.

Mit der Luftpistole kämpften Lona Ulc und Peter Köhler um den Sieg.
-   Platz 1 konnte Peter Köhler mit 245,5 Ringen für sich entscheiden.

Das beste Blättla gelang Sonja Kutnar mit einem 17,1 Teiler. Den Kombi-Pokal sicherte sich erneut Wieland Voit mit 396,0 Punkten vor Sonja Kutnar mit 387,1 Punkten und Roland Schödel mit 383,6 Punkten.

Abschließend bedankte sich die 1. Schützenmeisterin Lona Ulc noch für die Teilnahme und würdigte die Leistungen der einzelnen Schützen. Im Bild von links: Bürgermeister Karl-Philipp Ehrler, 1. Schützenmeisterin Lona Ulc, die Vereinsmeister Birgit Endreß, Wieland Voit und Peter Köhler.

 

Einweihung der neuen Schießanlage im Herbst 2021

 

Im Oktober fand nun, durch Corona bedingt verzögert, die offizielle Einweihung unserer renovierten Schießanlage statt. Die Schießwand wurde komplett überarbeitet und mit 10 neuen DISAG OpticScore Schießständen versehen. Somit ist unser Schießstand auf dem neuesten Stand und der Verein ist für die nächsten Jahre gut gerüstet.

 

Zur Einweihung konnten wir zahlreiche Ehrengäste und viele unserer Sponsoren begrüßen.Besonders freuten wir uns, dass unserer ältestes Vereinsmitglied mit 101 Jahren, Herr Laube, aus Berlin angereist war. Er lies es sich nicht nehmen die Anlage auszuprobieren. Weiterhin waren Herr Landrat Dr. Oliver Bär, stellvertretender Bürgermeister Herr Käs, die erste Gauschützenmeisterin Frau Monika Kranitzky mit Ehemann Markus, Herr Wiesel von der Raiffeisenbank Stammbach, Herr Michael Schöffel von der Bürgerstiftung Stammbach, sowie zahlreiche Sponsoren anwesend. Nach den Begrüßungsreden und Übergabe der Geschenke konnte die Anlage ausprobiert werden. Hiervon wurde, insbesondere von Herrn Landrad Dr. Oliver Bär, ausgiebig Gebrauch gemacht. Zum Abschluss wurde noch eine kleine Brotzeit, sowie Kaffee und Kuchen gereicht.

 

Eine Vielzahl von Bildern findest Du in der Bildergallerie!

 

Umbau Schießstand auf elektr. Schiessstände Disag OpticScore

Schiessstand vor dem Umbau
Schiessstand vor dem Umbau
Schiesstand nach dem Umbau auf elektronische Stände Typ DISAG OpticScore
Schiesstand nach dem Umbau auf elektronische Stände Typ DISAG OpticScore

Eine Vielzahl von Bildern findest Du in der Bildergallerie!

 

unsere Sponsoren

Wiesenweg 16

95236 Stammbach

www.weberpals.de

Wiesenweg 14

95236 Stammbach

www.leichauer-gmbh.de

Töpferstr.24
95236 Stammbach

https://www.gebhard-waermetechnik.de

 

HIER KÖNNTE IHRE WERBEANZEIGE ERSCHEINEN.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf um die Details zu klären.

Raiffeisenbank Hochfranken West eG
Rathausstrasse 1a
95236 Stammbach
Tel.: 09256 / 9420
www.rb-hfw.de

Marktgemeinde Stammbach
Rathausstr. 7
95236 Stammbach

Tel.: 0 92 56 / 96 00 9 - 0
www.stammbach.de